Wo bleibt denn das Positive ...

… soll der Schriftsteller Erich Kästner einmal gefragt worden sein.

Mit der etwas resignativ anmutenden Antwort: „Ja weiß der Teufel, wo das bleibt“.

Ganz so skeptisch und grundsätzlich perspektivlos sehen wir vom Radentscheid die Situation des Radverkehrs in Freising nicht. Klar, erkennen wir an, dass es kleine Schritte zur Verbesserung gibt.

Nur erscheint uns die Geschwindigkeit, in der sich etwas verbessert deutlich steigerbar. Und wir wünschen uns nicht nur isolierte Einzelaktionen, sondern ein abgestimmtes Vorgehen der kommunalpolitischen Entscheidungsträger.

An den folgenden Stellen sehen wir durchaus Verbesserungen … aber eben ímmer auch noch deutlich „Luft nach oben“.

Roter Teppich Aktion

Roter Teppich Aktion 20. Mai 2021

„Wir rollen den Roten Teppich aus –  für Radfahrer*innen“ „Auf dem Roten Teppich rollen“ Unter diesem Motto veranstaltet der Radentscheid Freising am Donnerstag, den 20. Mai 2021 von 10 bis 13 Uhr eine Kundgebung für bessere Fahrradwege in Freising. Treffpunkt ist die Mainburger Straße / Ecke Kammergasse. Die Mainburger Straße…

ADFC Fahrradklimatest 2020

ADFC Fahrradklimarest

Freising beim ADFC Fahrradklimatest immer noch weit abgeschlagen Der 2-jährlich durchgeführte ADFC Fahrradklimatesst hat es eindrucksvoll unter Beweis gestellt: Freising rangiert hinsichtlich der Fahrradfreundlichkeit immer noch im hinteren Drittel vergleichbarer Städte. Platz 302 von 415 Städten im Test in der Größenklasse 20.000 bis 50.000 Einwohner. Und auch innerhalb Bayerns nur…

Winderdienst auf Radwegen

Winterdienst Radfahrer Gesamtstadt

Winderdienst auf Radwegen Ein positiver Effekt der Bereisung für die AGFK-Zertifizierung als sog. Fahrradfreundliche Kommune war, dass bei der Freihaltung von Radwegen im Winterdienst „Optimierungen“ angemahnt worden sind. Im Vorfeld der Bereisung wurde auch eine Priorisierung für den Winterdienst auf Radrouten und Radwegen erstellt. Sofern die Räumung von Radwegen in…

Grünpfeil für Radfahrer*innen

Grünpfeil querformat

Grünpfeil für Radfahrer*innen Mit der StVO-Novelle 2020 wurde neu das Zeichen 721: „Grünpfeilschild mit Beschränkung auf den Radverkehr“ eingeführt. Ziel der Novellierung ist, die Barrierewirkung von ampelgeregelten Kreuzungen für Radfahrer*innen zu reduzieren und diesen eine zügiges Vorankommen zu ermöglichen. Quelle: http://www.vzkat.de/2020/StVO-2020/StVO-2020.htm Grünpfeil in der Kammergasse, Ecke Ziegelgasse Grünpfeil Korbiniansbrücke zur…

Pop-Up-Radfahrstreifen in der Kammergasse

Pop-Up Fahrradstreifen Kammergasse beschnitten

Pop-Up Fahrradstreifen in der Kammergasse Quelle: https://www.facebook.com/RadentscheidFS Da während des mehrjährigen Umbaus in der Hauptstrasse Radfahrer an aktuellen Baustellen immer wieder absteigen müssen, ist das Durchkommen für Radfahrer, die von/nach Vötting/Weihenstefan nach/von Neustift fahren wollen und deren Weg normalerweise durch die Innenstadt geführt hat, oftmals mühsam. Als Baustellenumfahrung wurde von…

Zaghafte Ansätze zur Ausweitung von Fahrradstraßen

Fahrradstrasse Alte Poststrasse Einmündung Landshuter

Zaghafte Ansätze zur Ausweitung von Fahrradstraßen Die Stadt Freising hat im Jahr 2016 die Mitgliedschaft in der Arbeitsgemeinschaft Fahrradfreundlicher Kommunen (AGFK) in Bayern beantragt. Lange Zeit hat sich dies kaum im Stadtbild niedergeschlagen. Um als Vollmitglied aufgenommen zu werden, müssen aber entsprechende Maßnahmen vorgewiesen werden. Eine entsprechende Überprüfung stand für…

Fahrradständer am Bahnhof

Fahrradständer am Bahnhof

Fahrradständer am Bahnhof: Besser als Nichts Viele die von Freising aus mit S-Bahn oder Regionalzügen fahren, kommen mit dem Fahrrad zum Bahnhof. Darüber hinaus gibt es auch viele Studierende, die in Freising ein Fahrrad abstellen, um nach ihrer Ankunft mit S-Bahn oder Regionalzügen dann zum Hochschul- und Universitätscampus in Weihenstefan…

Ismaninger Strasse: aufgeblasener Radfahrstreifen

Isamninger Straße West

Ismaninger Strasse: aufgeblasener Radfahrstreifen Photo Fanny Wirth Wir wollen auch kleine positive Maßnahmen nicht ignorieren: Radfahrer*innen, die auf der Ismaninger Straße unterwegs sind und Richtung Korbiniansbrücke und die Innenstadt unterwegs sind, können hier an den wartenden Kraftfahrzeugen vorbei fahren und sich diesen auf einem sog. „Aufgeblasenen Radfahrstreifen„ vor diesen aufstellen,…

Unechte Einbahnstraßen

Unechte Einbahnstraße

Unechte Einbahnstraßen Unter sog. „Unechten Einbahnstraßen“ werden Einbahnstraßen verstanden, die für Radfahrer*innen auch in Gegenrichtung befahrbar sind. Als positiv zu werten ist, dass in der Stadt Freising bereits eine Reihe von Straßen auf diesem Weg für Radfahrer*innen in Gegenrichtung geöffnet worden sind. Damit für Kfz deutlich gemacht wird, dass mit…